logo
16. Juni 2017, 17. Jahrgang, Ausgabe 24 Ausgabe: Nr. 24 » 16. Juni 2017
SCHWEIZ

«Wir Schweizer sind so privilegiert»

Valerie Wendenburg , 16. Juni 2017
Junge Juden in der Schweiz setzen sich aktiv für Menschen auf der Flucht ein – dies wird auch am nationalen Flüchtlingstag deutlich.
Der kommende Samstag steht hierzulande ganz im Zeichen der Flüchtlinge. Am nationalen Flüchtlingstag, ins Leben gerufen bereits 1980 von der Schweizerischen Flüchtlingshilfe, wird auf die Rechte und Bedürfnisse von Flüchtlingen aufmerksam gemacht. Die Bevölkerung soll... Mehr...
STANDPUNKT

Ohne die FPÖ geht nichts mehr

Charles E. Ritterband, 16. Juni 2017
Die «ewige» österreichische Regierungskoalition zwischen den Sozialdemokraten (SPÖ) und der christlichsozialen Volkspartei (ÖVP) ist tot. Nach Gehässigkeiten und Intrigen warf Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, der als Parteichef der ÖVP den Juniorpartner der... Mehr...
BERN

Knessetmitglieder in der Schweiz

16. Juni 2017
Vergangene Woche empfing Nationalrätin Corina Eichenberger-Walther, Präsidentin der Gesellschaft Schweiz-Israel und der Europäischen Allianz für Israel, eine Knesset-Delegation unter der Leitung von David Amsalem, dem Präsidenten der parlamentarischen Freundschaftsgruppe... Mehr...
ZÜRICH

Chronist Israels

16. Juni 2017
In Israel ist Rudi Weissensteins Fotogeschäft eine Institution. 1936 wanderte der Wiener Fotograf nach Palästina ein und dokumentierte in Hunderttausenden von Fotos Mensch und Land. An der Vernissage des neu erschienenen Bildbands zu den Weissenstein-Archiven präsentierten die... Mehr...

ZUR LAGE IN ISRAEL

Palästinensisches Bantustan

Chemi Shalev , 16. Juni 2017
Mitte der 1970er Jahre, als Südafrika vier von zehn als Bantustan be­kannten Enklaven die «Unabhängigkeit» ge­währte, sorgte das Land dafür, bilaterale Nichtangriffspakte mit ihnen abzuschliessen. Auch wenn die südafrikanische Armee eine fast totale... Mehr...

BASEL

Neuer Koordinator

Valerie Wendenburg , 16. Juni 2017
Nachdem bekannt gegeben wurde, dass Lilo Roost Vischer ihr Amt als Koordinatorin für Religionsfragen per Ende Juli aufgibt, steht nun ihr Nachfolger fest: Ab 2. August wird David Atwood die Stelle antreten, die es in dieser Form nur in Basel gibt. David Atwood arbeitet schon heute in der... Mehr...
BASEL

Weichenstellung für die IGB

Olivier Christe 
, 16. Juni 2017
An der ordentlichen Gemeindeversammlung der Israelitischen Gemeinde Basel stand die Öffnung des Friedhofs für nicht jüdische Ehepartner im Vordergrund.

Die ordentliche Generalversammlung (GV) der IGB wirkte wie ein Magnet. Die Gemeindemitglieder drängten sich auf den Bühnenrand und in den Eingangsbereich, als Präsident Guy Rueff die Versammlung im Gemeindesaal eröffnete. Zentrales Thema des Abends war die Präsentation einer... Mehr...
BETTE MIDLER

Beste Schauspielerin

Valerie Wendenburg , 16. Juni 2017
Bei den diesjährigen Tony Awards ist Bette Midler als beste Schauspielerin im Musical «Hello Dolly!» ausgezeichnet worden. Und sie sorgte für gute Stimmung. Als die Entertainerin auf die Bühne kam, um eine Dankesrede zu halten, hatte sie eine beachtliche Liste der Menschen... Mehr...
STANDPUNKT

Religionskritik im TV

Eliyah Havemann, 16. Juni 2017
Zugegeben, ich selbst bin selbst ein Negativbeispiel für das, was ich zu kritisieren habe. Ich bin ein jüdischer Konvertit und damit ein religiöser Emporkömmling und habe mich dennoch erdreistet, ein Buch über die jüdische Religion zu schreiben. Wenn es jemand liest und... Mehr...

USA

Hoffen auf Ossoff

Andreas Mink, 16. Juni 2017
Eine Nachwahl für den US-Kongress in Georgia bringt am kommenden Dienstag eine wichtige Entscheidung über die Zukunft der Trump-Präsidentschaft – ein junger, jüdischer Demokrat hat gute Chancen auf einen Sieg.
Im Nordwesten von Atlanta tobt die teuerste Wahlschlacht aller Zeiten für einen Sitz im US-Kongress. Dort entscheiden die Stimmbürger in dem sechsten Wahlkreis von Georgia am 20. Juni über die Neubesetzung ihres Kongress-Mandats. Beide Parteien und ihre Anhänger haben... Mehr...
WARREN BUFFET

Israel-Bonds

16. Juni 2017
Der amerikanische Geschäftsmagnat Warren Buffet ermutigt an privaten Anlässen in New York zum Kauf von Israel Bonds. Gäste an den Anlässen mit Buffet haben sich zu Käufen von Israel Bonds im Wert von einer bis fünf Millionen Dollar verpflichtet, um in den Genuss eines... Mehr...

LAUSANNE

Einsatz für jüdische Frauen

Elkan, 16. Juni 2017
Vergangene Woche fand in Lausanne die 93. Delegiertenversammlung (DV) des Bunds Schweizerischer Jüdischer Frauenorganisationen (BSJF) im Gemeindezentrum jüdischen Gemeinde in Lausanne statt. Als Mitglied des International Council of Jewish Women (ICJW) nimmt der BSJF an Uno- und... Mehr...
STANDPUNKT

Rückzug oder Neubeginn?

Gisela Blau , 16. Juni 2017
Die überraschende Rücktrittsankündigung von Aussenminister Didier Burkhalter könnte, oberflächlich betrachtet, als Flucht aus der Verantwortung bezeichnet werden, denn er wird, wenn er Ende Oktober nach acht Jahren das Bundeshaus West verlässt, als grösste... Mehr...
ISRAEL

Hirngespinst oder Prognose?

Jacques Ungar, 16. Juni 2017
Ganz offen streben israelische Politiker des rechten Lagers an, die Zahl der Siedler jenseits der «grünen Linie» auf eine Million aufzustocken – ein kühnes Unterfangen.
Wie realistisch ist die Ansicht rechtsstehender israelischer Politiker, die das Ziel von einer Million israelischer Bürger in Siedlungen jenseits der «grünen Linie» immer offener anstreben? Zunächst wäre man versucht, hier von einem Siedler Hirngespinst zu sprechen... Mehr...
GIDEON SAAR

Für die Kurden

Jacques Ungar, 16. Juni 2017
Israel und die USA sollten eine Schlüsselrolle spielen bei der Förderung der kurdischen Unabhängigkeit. Das erklärte dieser Tage Gideon Saar, ehemaliger israelischer Innenminister und die frühere Nummer zwei im Likud von Premier Binyamin Netanyahu. Die Kurden in Irak haben... Mehr...
BERLIN

Ein notwendiger Blick zurück

Gundula Madeleine Tegtmeyer , 16. Juni 2017
Der Berliner Zoo stellt sich erstmals umfassend seiner NS-Vergangenheit – Einblicke in das dunkelste Kapitel des ältesten Zoos Deutschlands.
Nach Jahrzehnten des Schweigens hat der Berliner Zoo dem öffentlichem Druck nachgegeben und stellt sich nun umfassend seiner NS-Vergangenheit. Die Dauerausstellung «Blick in die Vergangenheit» rückt dabei die Verbrechen an den Juden in den Mittelpunkt.
1844... Mehr...
WASHINGTON-ISRAEL

Trump fährt grosses Geschütz auf

20. Juni 2017
Jason Greenblatt bereits in Israel. Jared Kushner folgt in zwei Tagen.
Der amerikanische Präsident Donald Trump scheint den israelisch-palästinensischen Friedensprozess tasächlich zu einem Objekt der höchsten Priorität für seine Administration erhoben zu haben. Bereits am Montag traf Jason Greenblatt, sein Sondergesandter für den... Mehr...

NEW YORK

Jewish Telegraphic Agency

19. Juni 2017
Mehrfache journalistische Auszeichnungen.

Gleich vier Auszeichnungen, darunter drei erste Plätze, hat die Jewish Telegraphic Agency (JTA) an der alljährlich zur Verteilung gelangten Vergabe der Simon-Rockower-Auszeichnungen für hervorragenden jüdischen Journalismus erhalten. Die American Jewish Press Association gab die... Mehr...
Nordkorea-USA

Student Otto Warmbier verstorben

20. Juni 2017
Tage nach seiner Entlassung aus nordkoreanischer Haft ist der 22-jährige Student Otto Warmbier am Montagnachmittag in Cincinnati verstorben. Er hat in 17 Monaten Kerker schwere Gehirnschäden erlitten.

Otto Warmbier hat an seiner Schule in Cincinnati, Ohio, und als Student der Wirtschaftswissenschaften an der University of Virginia Bestnoten erzielt und war weithin als klug und warmherzig beliebt. Am gestrigen Montag erlag der 22-Jährige in seinem Heimatort den schweren Hirnverletzungen, die... Mehr...
IRAN

Erstmals seit 30 Jahren wieder: Boden-Boden-Rakete gegen Syrien

19. Juni 2017
Ziel waren Militante, die einen Anschlag auf Teheran verübt haben sollen.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Tasnim hat die Iranische Revolutionswache eine Boden-Boden-Rakete vom Westen der Islamischen Republik gegen das östliche Syrien abgefeuert. Ziel war die Basis einer militanten Gruppe die laut iranischer Version letzte Woche den Anschlag in... Mehr...
RUSSLAND

Pikiert wegen Angriff auf Syrien-Jet durch US-Koalition

20. Juni 2017
Droht mit Abschuss von Düsenjäger der US-Koalition in Syrien.

Das Moskauer Verteidigungsministerium gab am Montag die Suspendierung der Koordination mit den USA in Syrien bekannt. Das geschah nachdem die Amerikaner ein Kampfjet der syrischen Regierungstruppen abgeschossen hatte. In seiner Verlautbarung sagt das russische Verteidigungsministerium, dass... Mehr...
USA-Politik

Entscheidung in Georgia

20. Juni 2017
Am heutigen Dienstag bringt eine Nachwahl für den US-Kongress in Georgia eine wichtige Entscheidung über die Zukunft der Trump-Präsidentschaft.

Nördlich von Atlanta hat ein junger Demokrat gute Chancen auf einen Sieg in einem traditionell konservativen Wahlkreis.
Heute Dienstag haben nördlich von Atlanta die Wähler das Wort. Wie von topnews berichtet, entscheiden sie in dem 6. Wahlkreis von Georgia zwischen dem jungen... Mehr...
ISRAEL-BASEL

Kommt er oder kommt er nicht?

19. Juni 2017
Premier Netanyahu scheint um «seinen» Basler Auftritt zu kämpfen.
Ende August jährt sich bekanntlich das Datum des 1. Zionistenkongresses von 1897 zum 120. Mal. Obwohl es sich bei diesem 120. Jahrestag nicht um ein typisches Jubiläumsdatum handelt, wollte Israel, allen voran Premierminister Netanyahu, die Tatsache, dass «jener» Kongress im... Mehr...
RABBI ADIN STEINSALTZ

Neue englische Torah-Übersetzung

20. Juni 2017
Der weltbekannte Rabbiner begeht seinen 80. Geburtstag.


Unlängst ist gemäss einer Veröffentlichung in der «Jerusalem Post» eine neue englische Torah-Übersetzung des bekannten israelischen Rabbiners Adin Even-Israel Steinsaltz und des Koren Verlags vollendet worden. In die Buchläden soll das Werk im... Mehr...
USA-Nahost

Trump-Offizielle betreiben Eskalation in Syrien

20. Juni 2017
Im Nationalen Sicherheitsrat drängen Offizielle angeblich auf aggressiveres Vorgehen gegen iranische Kräfte in Syrien. Pentagon-Chef Jim Mattis soll dies ablehnen.

Eine Verschärfung der Lage war in Syrien seit dem Einsatz amerikanischer Marschflugkörper gegen eine Luftwaffenbasis des Assad-Regimes Anfang April zu erwarten. Am Sonntag schoss eine F/A-18 der US Air Force eine syrische Maschine der Stadt Tabqa ab. Eine iranische Drohne hatte zuvor von... Mehr...
GEFÄNGNIS MAASIYAHU

Ehud Olmert drängt auf Begnadigung.

20. Juni 2017
Gegen vorzeitige Entlassung des Ex-Premiers spricht die angebliche Veröffentlichung von vertraulichem Material.


Der wegen diverser Korruptionsvergehen eine Haftstrafe von 27 Monaten absitzende ehemalige israelische Premierminister Ehud Olmert hat am Sonntag sein erstes Hearing vor dem Begnadigungsausschuss des Gefängnisses Maasiyahu absolviert. Zu seinen Ungunsten sprach dabei sicher die... Mehr...
WEIZMANN-INSTITUT

Beschädigte Herzen erfolgreich regeneriert

19. Juni 2017
Hervorragende Arbeit israelischer Forscher.


Israelische Wissenschafter haben ein Molekül isoliert, das die Regenerieriung von Herzzellen fördert. Das sind laut «Times of Israel» die Resultate einer neuen Studie, die im Magazin «Nature» publiziert worden ist. Diese Entdeckung könnte Millionen... Mehr...
» zurück zur Auswahl